24Option

Erfahrung und Test

Fakten
  • Regulierung: CySec
  • Mindesteinlage: 250€
  • Mobiles Trading
  • großes Tradingangebot
Zahlungsmittel
  • Skrill
  • Neteller
  • Mastercard
  • Visa
  • Banküberweisung 

24option ist ein Broker in London im Bereich des Handels mit binären Optionen für über 53 Werte wie Währungen, Indizes, Rohstoffe oder Aktien mit einer Anlagedauer von 30 Sekunden bis zu einem Monat. 24option bietet eine Reihe von Optionen auf verschiedenen Handelsplattformen wie One Touch und Boundary Options. 24option wird von der Zypern-Finanzaufsichtsbehörde der CySEC kontrolliert und reguliert.

Über welche Handelsplattform verfügt 24Option?

Die Anzahl der Broker, die eigene Handelsplattformen anbieten, die sich ideal für Angebote oder andere Angebote, wie z.B. Social Trading, eignen, nimmt zu. 24option ist ebenfalls auf diesem Kurs und offeriert den Handel über eine Webplattform. Zu dieser kommen noch weitere Plattformen hinzu, und zwar MetaTrader 4 von MetaQuotes. MetaTrader 4 eignet sowohl für den Forex- Handel, als auch für das Trading mit anderen CFDs.

Seit vielen Jahren ist MetaTrader 4 eine der beliebtesten Handelsplattformen der Welt für den Forex- und CFD-Handel. Auch die Tatsache, dass vor einiger Zeit der MetaTrader 5 als Nachfolger vorgestellt wurde, konnte daran keinen Einfluss nehmen. MT4, die Kurzform von MetaTrader 4, bietet eine Vielzahl von Charting und Analysetools, die von Drittanbietern einfach in die Plattform eingebunden und genutzt werden können. Die benutzerdefinierte Gestaltung der Benutzeroberfläche ist nur einer von vielen Vorteilen. MT4 steht auch für fast alle Betriebssysteme zum Download bereit. Über Handelsplattformen wie MT4 Desktop Client, mobile MT4 Plattform (Browser), MT4 App (erhältlich für iOS und Android) können Trader eigene Forex Erfahrungen sammeln.

Betrügt 24Option Ihre Trader?

 

Wenn Sie am Finanzhandel teilnehmen wollen, sollten Sie natürlich immer Ihre eigene Sicherheit im Auge behalten. Im Zweifelsfall sprechen wir über viel Geld, das keiner einem Betrüger einfach geben will. Deshalb ist es sicherlich empfehlenswert, sich vor der Eröffnung eines Kontos mit dem Hintergrund vertraut zu machen. Der Broker ist seit mehreren Jahren mit großem Erfolg am Markt tätig und hat sich in diesem Zeitraum einen guten Ruf erworben. Dies ist ein deutlicher Beleg dafür, dass Betrug bei 24Option ausgeschlossen werden kann.

Die offizielle Lizenz der zyprischen CySec bietet den größten Schutz, diese garantiert, dass das traden mit Brokern stets über regulierte Kanäle erfolgen und dass Trader keine Angst vor ernsthaften Bedenken haben sollten. Dem Anbieter steht bei negativem Auffallen sofortiger Lizenzentzug bevor.

Dies ist ein hochmoderner Schutz für die vertraulichen Daten der Benutzer. Diese Verschlüsselung wird auch im Online-Banking eingesetzt. Kurz gesagt, es gibt keine Sicherheitsprobleme beim Trading mit 24Option.

Wie erfolgt die Einzahlung bei 24Option?

Ein Trading-Konto mit 24Option ist nur dann aktiviert, nachdem der Kunde eine Einzahlung getätigt und diese als Guthaben gebucht hat. Jeder Trader kann über das Brokerportal eine sofortige Einzahlung tätigen. Sobald der ausgewählte Betrag dem Konto gutgeschrieben wurde, wird er dem Trader angezeigt. 24Option verarbeitet die Einzahlungen sofort, der Einzahlungsbetrag bleibt ohne Abzug von Provisionen und Bearbeitungskosten erhalten. Es ist wichtig, dass alle Pflichtfelder vor Beginn der Einzahlung ausgefüllt wurden. Der Händler muss die gewünschte Zahlungsart angeben, die er dann verwenden muss. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Online-Broker das Handelskonto aktiviert.

Wie funktioniert die Auszahlung bei 24Option?

Vor der Registrierung mit der Option 24option möchten Händler auch wissen, wie schnell der Broker die Auszahlungen abwickelt. Die gute Nachricht ist, dass Händler jederzeit eine Auszahlung beantragen können. Gehen Sie einfach auf die Seite “Banking” und wählen Sie die gewünschte Zahlungsart. Bei einem Standardkonto ist jedoch nur die erste Zahlung kostenlos. Zusätzlich wird für jede weitere Auszahlung eine Gebühr von 30 USD erhoben, unabhängig von der Art der Auszahlung. Inhaber eines Goldkontos können eine kostenlose monatliche Auszahlung beantragen. Für Platinum Kunden, ist die Zahlung immer kostenlos.

Die Erfahrung von 24Option zeigt, dass Zahlungsanordnungen sehr zügig ausgeführt werden. Die genaue Dauer der Bearbeitung hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab. Die Gutschrift des Zahlungsbetrages erfolgt bei elektronischen Zahlungen und Kreditkarten in der Regel innerhalb von 24 Stunden. ein Auszahlungslimit gibt es bei 24Option nicht. Grundsätzlich kann der gesamte Saldo bei 24Option angefordert werden. Um eine Auszahlung zu erhalten, ist es wichtig, vollständig identifiziert zu sein!